The Story behind "GRAVEL - A MAN’S COLOGNE"

 

Ein Duft der über die Jahrzehnte hinweg auf eine lebendige Vergangenheit zurückblickt. Seit seiner Kreation von Michael B. Knudsen im Jahr 1957 , hat "GRAVEL A MAN’S COLOGNE" Trends kommen und gehen sehen und ist sich dabei immer treu geblieben. Ein Parfum, das wie die Gravel-Steine in seinem Flakon, die Zeiten überdauert.

 

 

Der Duft GRAVEL - A MAN’S COLOGNE

 

Dieser komplexe Duft ist in der Kopfnote von frischen Zitrusfrüchten bestimmt. Hölzer und balsamische Komponenten geben mit Gewürzen und einer Prise Weihrauch sowie einigen Harzen eine starke männliche Note. Die Duftkonzeption ist seit 1957 unverändert.

 

Das “besondere Etwas” erlangt GRAVEL A MAN’S COLOGNE durch die Zugabe von Steinen (engl. Gravel) die über den Reifungsprozess eine warme Farbnote verleihen und den Geruch abrunden. 

 

Das Comeback

Nach dem Tod Knudsens verschwand der Duft für einige Jahre vom Markt. Gravel wurde dadurch zu einem seltenen und gefragten Vintage Duft, den es nur noch in privaten Restbeständen gab. Georg und Christian Blessing, beide Liebhaber des Duftes, waren ebenfalls in der Situation, Gravel nur noch zu überhöhten Preisen im Sekundärmarkt erwerben zu können. Die Faszination an dem komplexen und zeitlosen Duft und die Einzigartigkeit, bzw. Unverwechselbarkeit der Marke mit seiner bewegten Geschichte hatte Vater und Sohn infiziert. Es entstand daher aus dem Wunsch das Parfum selbst wieder benutzen zu können, die Idee, dieses lebendige Stück Parfum-Geschichte wieder zu alter Größe zu verhelfen. Die Suche nach den Erben der Markenrechte, sowie die nachfolgende Überzeugungsarbeit ein Stück amerikanische Geschichte zu verkaufen, zog sich über Jahre hin. Zu jedem Zeitpunkt stand der Wunsch im Vordergrund den Duft, wieder in ein familiär geprägtes Umfeld zu übergeben, das den Idealen Knudsens und den Werten der Marke Gravel entspricht. Endlich, nach Jahren der Abwesenheit, ist es Georg und Christian Blessing gelungen den Duft wieder anbieten zu können und die Geschäfte ganz im Sinne Knudsens weiterzuführen. Heute wie damals wird der Duft nur in erlesenen Boutiquen angeboten.

 

www.gravelcologne.com

 

The New York Times 1966


Download
GRAVEL Kurzprofil
181030 - Gravel Kurzprofil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Michael B. Knudsen