Die Marke
MANCERA entstand 2008 am arabischen Golf. Initiiert wurde sie durch den Distributeur „Al Hthar“, der vorher spezialisiert war, klassische, große Parfummarken in der Golfregion zu etablieren. Aufgrund langjähriger Erfahrung baten die Inhaber von „Al Hthar“ eine Gruppe von Designern und Parfumeuren, eine kraftvolle Artistic Parfum Marke zu kreieren, darunter Pierre Montale, berühmt für seine Marke MONTALE Parfums.


Das Duftkonzept
MANCERA Parfums unterscheiden sich ganz bewusst von den typisch orientalischen Parfum Marken. Es sind intensive, hochkonzentrierte Parfums mit überwiegend westlichem Appeal und einigen außergewöhnlichen Aoud Kreationen. Eine geniale olfaktorische Symbiose für den europäischen und orientalischen Liebhaber. Eingesetzt werden nur die hochwertigsten Ingredienzen aus Natur und Synthese. Entscheidend für das Mischverhältnis sind bei MANCERA: Haftung, Durchdringung und Entfaltung der jeweiligen Gesamtkomposition.


Der Look
Der MANCERA Flakon aus schwerem Kristallglas ist eine Spezialanfertigung der italienischen Manufaktur Luigi Bormioli, deren Designkunst auf eine lange Historie bis in die Renaissance zurückblickt. Überraschenderweise muss der Deckel nicht, wie üblicherweise abgezogen, sondern aufgeschraubt werden, um den Sprühkopf des Flakons freizugeben.
Mancera bietet seine Kreationen in 120 und 60 ml Abfüllungen. Der 60 ml Flakon ist nicht einfach eine verkleinerte Version der 120 ml Flasche, sondern hat eine eigene schlanke Dimensionierung erhalten. Jeder Flakon wird von einem Säckchen umschlossen. Die Umverpackung besteht aus goldenen und schwarzen Kartons mit kunstvollem Relief.

 

www.manceraparfums.com


Download
NEUHEITEN! Sicily, Aoud Orchid, Black Gold, Coco Vanille
MANCERA Neuheiten 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB
Download
MANCERA - Auf einen Blick
Mancera_One Page.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB